überDACHt - Schülerwettbewerb 2015/16

Zum neunten Mal rief die Ingenieurkammer Hessen (IngKH) zu ihrem kreativen Schülerwettbewerb für Ingenieurtalente auf. In Anbetracht der Tatsache, dass 2016 wieder ein Jahr im Zeichen des Fußballs ist - EM in Frankreich - lautet das Motto des Wettbewerbs: überDACHt - Bau eines Stadiondachs.

Schirmherr war erneut Minister Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Hessisches Kultusministerium. In seinem Grußwort sieht er den Schülerwettbewerb als praxisnahe Ergänzung zum Unterricht und als besondere Herausforderung. 

Planungsaufgabe ist der Entwurf und Modellbau einer Dachkonstruktion über eine Zuschauertribüne eines Fußballstadions, die eine Last von 250 Gramm (zB Papier, Sand) tragen kann. 

Fast 700 Schülerinnen und Schüler von Schulen in ganz Hessen machten wieder mit und reichten bis zum Stichtag ihre kreativen Entwürfe ein. Eine Fachjury bewertete die statisch und gestalterisch besten und originellsten Konstruktionen und kürte im Rahmen der Preisverleihung am 26. April 2016 in Gießen die Sieger zweier Alterskategorien (bis Klasse 8 ist Alterskategorie 1, ab Klasse 9 ist Kategorie 2). Neben Geldpreisen dürfen die jeweils Ersten ihrer Kategorie zusätzlich am Bundeswettbewerb sowie der Bundespreisverleihung am 3. Juni 2016 in Berlin teilnehmen. Für die Ingenieurkammer Hessen gehen in Berlin Marta Kowina und Anika Steuxner mit ihrem Modell "Wave" sowie Cosima Dorn und Lisa Viktoria Michel mit "Lotus-Arena" an den Start. Beide weiblichen Siegerteams kommen von der Edith-Stein-Schule in Darmstadt. Impressionen von der Landespreisverleihung am 26.04.2016 in Gießen. 

Wettbewerbsmodelle

Wettbewerbsbedingungen und FAQs

Unsere Sponsoren des Wettbewerbs "überDACHt"