DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden

DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden
Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für
Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung


7. Ausgabe 2017
Einzelplatzversion
CD-ROM: 348,00 EUR | ISBN 978-3-410-28056-9
www.beuth.de/go/din-v-18599


Die Vornormenreihe DIN V 18599 „Energetische Bewertung von Gebäuden“ enthält Festlegungen zur Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung. Sie schlägt die Brücke zwischen Beratungs- und Planungspraxis. Durch standardisierte, analoge Bedingungen können architektonische Ansätze und Systeme der Bautechnik und TGA-Anlagen energetisch miteinander verglichen und ihre Interaktion untereinander bewertet werden.

Die CD enthält die Teile 1 bis 11 der DIN V 18599 (2016-10) sowie die Beiblätter 1 (2010-01) und 2 (2012-06) im Volltext. Neu in der 7. Ausgabe ist der Teil 12 (2017-04) mit Tabellenverfahren für Wohngebäude. Der erstmalig vorliegende Normteil beschreibt ein auf vorberechneten Tabellen zurückgreifendes Verfahren für Wohngebäude. Die Tabellen sind nach den allgemeinen Ansätzen aus den einzelnen Teilen der Vornormreihe (DIN V 18599) bestimmt und beruhen auf einem vereinfachten Tabellenverfahren nach DIN V 18599 zur energetischen Bewertung und der dazugehörigen Validierung.