News

Parlamentarischer Abend im Hessischen Landtag

Ingenieurdialog zur Landtagswahl

Der Parlamentarischer Abend der Ingenieurkammer Hessen und des Kuratoriums Hessischer Ingenieurvereinigungen fand wieder wie gewohnt im Hessischen Landtag statt.

Die Ingenieurkammer Hessen und das Kuratorium Hessischer Ingenieurvereinigungen nahmen den diesjährigen Parlamentarischen Abend zum Anlass, um wichtige Anliegen der Ingenieure in Hessen im Vorfeld der Landtagswahl, die am 28. Oktober 2018 stattfindet, in die Politik zu tragen.

Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Hessen gestalten: Forderungen der Ingenieure in Hessen an eine neue Landesregierung“. Die Veranstaltung wurde durch Landtagspräsident Norbert Kartmann eröffnet. Danach folgten die Grußworte von Staatssekretär Mathias Samson vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung sowie von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Udo F. Meißner.

Im Anschluss diskutierten Dipl.-Ing. Jochen Ludewig, Vorsitzender des Kuratoriums Hessischer Ingenieurvereinigungen, Dipl.-Ing. Jürgen Wittig, ÖbVI, Vizepräsident der Ingenieurkammer Hessen und Vorsitzender des Arbeitskreises HOAI der Bundesingenieurkammer sowie Dr.-Ing. Erich Rippert, Vorstandsvorsitzender AHO e. V., Ausschuss der Verbände & Kammern der Ingenieure & Architekten für die Honorarverordnung e. V. im Rahmen einer Podiumsdiskussion über geeignete Rahmenbedingen für . Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von Dr. Matthias Alexander/FAZ)

Weitere Fotos finden Sie in unserem Fotoalbum